1
1
4
4
7
7
4
4
Tage
0
0
0
0
Stunden
2
2
2
2
Minuten
2
2
7
7
Sekunden
Time passed:

TSV Grafenau II - SG Schönbrunn

SG muss nach 3:1 Führung mit Unentschieden zufrieden sein

Ohne Kapitän Pauli Thomas (Urlaub) , Haydn Fabian, Schopf Jo. (beide verletzt) ging unser Elf optimistisch in dieses Spiel. Aber schon nach wenigen Minuten konnte man erkennen das die junge Bezirksliga Res. sehr Lauf und spielfreudig ist. Die Heimelf ging in der 17 Min. nach einem Abspielfehler von Küblböck Simon im Mittelfeld mit 1:0 in Führung.

Nur 3 Min. später machte Simon seinen Fehler wieder gut und vollstreckte einen Freistoss aus 17m eiskalt. Beide Mannschaften hatten in der Folgezeit mehrere kleine Torchancen. In der 41 setze erneut Küblböck Simon zu einen Solo durch die Grafenauer Hintermannschaft an sein Abschluss ging an den Pfosten und den Abpraller konnte Pichler Johannes zur 2:1 Führung für die SG nutzen. In der Halbzeit brachte Coach Eberl Andy Böhme Tony und Schreiner Alex und die SG hatte deutlich mehr Spielanteile und Tormöglichkeiten. In der 53Min. verlängert Böhme per Kopfball auf Pichler Johannes und dessen Flanke verwertete Küblböck Simon zum 3:1 für die SG. Der TSV Grafenau gab sich aber nicht auf und spielte munter nach vorne , dabei ergaben sich für die SG Kontermöglichkeiten.

Küblböck Simon kam aus kurzer Entfernung erneut nach einer Kopfballverlängerung zum Abschluss, hämmert den Ball über die Latte, und nur wenige Minuten später verfehlte er eine Hereingabe nur knapp. Ab der 70Min. wurde die Heimelf aber immer stärker und kam ihrerseits zu guten Möglichkeiten. In der 73 und 79 Min. erzielte die Heimelf den Anschluss bzw. Ausgleichstreffer, wobei unsere Defensiv-Abteilung zu weit vom Gegner war. In der Schlussphase war die Heimelf den Sieg näher als die SG.

Fazit. Nach dem 3:1 hätte die SG den Sack zumachen müssen, aber insgesamt geht das Unentschieden gegen eine sehr starke Grafenauer Res. in Ordnung.

Über den Autor